• Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Hohe Qualität zu günstigen Preisen

Die Spirale als Verhütungsmittel

In der Onlineapotheke Pilleabo.de finden Sie hormonfreie Spiralen sowie Spiralen mit Hormonen. Die Spirale ist eines der beliebtestes Verhütungsmittel neben der Antibabypille und Kondomen.

Sortieren nach
Anzeige per Seite

Die Spirale

Die Spirale wird zur Verhütung in die Gebärmutter eingesetzt. Der Name Spirale entstand durch die ursprünglich spiralförmige Form des Verhütungsmittels. Spiralen, die heutzutage eingesetzt werden, sind meist T-förmig. Die Spirale kann, sofern sie von der Frau gut vertragen und angenommen wird, bis zu 5 Jahre in der Gebärmutter verbleiben.

Eine beliebte Spirale ist die Spirale Mirena®. Diese gibt täglich 20 Mikrogramm Levonorgestrel ab. Hormonfreie Spiralen wie die Kupferspirale geben keine Hormone ab und verändert den Menstruationszyklus nicht.

Wenn sie richtig eingesetzt wird, ist die Spirale eine genauso sichere Form der Verhütung wie die Einphasenpille.

 

Vor- und Nachteile von der Spirale

 

Die Vorteile der Spirale


- Man muss nicht täglich eine Pille einnehmen.

- Es gibt keine Nebenwirkungen durch Östrogene.

- Einige Spiralen sind auch während der Stillzeit zur Verhütung geeignet. Unter Einfluss von Östrogen in der Pille kann der Milchfluss rückläufig sein und sogar komplett aussetzen. Ein Verhütungsmittel mit Gestagen hat diesen Einfluss nicht.

- Eine Spirale mit Hormonen sorgt bei vielen Frauen für weniger starke Blutungen während der Periode.

Darüber hinaus ermöglicht die Kupferspirale eine Verhütung ohne Hormone, da der schwangerschaftsverhütende Wirkstoff in der Spirale aus Kupfer besteht. Frauen mit einer Hormonunverträglichkeit oder Frauen, die aus gesundheitlichen Gründen ein Verhütungsmittel ohne Hormone benötigen, finden in der Kupferspirale eine Methode, um hormonfrei zu verhüten.

 

Die Nachteile der Spirale

- Die Levonorgestrel-Spirale ist nicht selbst zu entfernen, falls Nebenwirkungen auftreten sollten.

- Besonders am Anfang der Behandlung können unregelmäßiger Blutverlust und Zwischenblutungen auftreten. Bei manchen Frauen bleibt die Periode ganz aus. In einigen Fällen kann es passieren, dass die Spirale ausgestoßen wird.

 

Die Spirale kann nur von einem Frauenarzt eingesetzt werden. In der Onlineapotheke Pilleabo.de können Sie die Spirale allerdings günstig erwerben und anschließend von Ihrem Frauenarzt einsetzen lassen.