• Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Hohe Qualität zu günstigen Preisen

Saridon 20 Tabletten

3,49 € Inkl. MwSt.
Weitere Informationen

Hersteller: Roche , Roche
Verpackung: 20 Stk.
Nutzungshäufigkeit: nach Bedarf
KNMP/ZI: 13886711

Was ist Saridon?

Saridon ist ein kombiniertes Schmerzmittel. Die Wirkstoffe in diesem Medikament sind Propyphenazon, Paracetamol und Koffein. Propyphenazon wirkt leicht entzündungshemmend und senkt zudem noch das Fieber und die Schmerzreize. Paracetamol ist das weltweit bekannteste und sicherste Schmerzmittel das zudem noch fiebersenkend wirkt. Das Koffein verstärkt die Wirkung dieses Medikaments, wodurch ein extra starker Effekt eintritt. Die Schmerzbeschwerden und das Fieber nehmen hierdurch schneller ab.

Wofür wird das Medikament verwendet?

Dieses Schmerzmittel wird zur Behandlung von leichten bis mäßigen Schmerzbeschwerden verwendet, die auch mit Fieber einer gehen können. Saridon hilft unter anderem bei:

  • Menstruationsschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen und Schmerzen infolge einer Blessur
  • Schmerzen und Fieber bei einer Grippe, Erkältung oder anderen Krankheiten.

Wie verwendet man Saridon?

Sie können die Tabletten im Ganzen einnehmen oder diese in einem Glas Wasser auflösen. Verrühren Sie die Flüssigkeit gut und trinken Sie diese umgehend auf. Nehmen Sie Saridon auf leerem Magen ein damit die Wirkung schnellstmöglich eintritt. Falls Sie schnell unter Magen-Darm-Beschwerden leiden können Sie die Tabletten besser mit ein wenig Nahrungsmitteln einnehmen. Nehmen Sie Saridon ohne ärztliche Beratung nicht länger als 2 Wochen am Stück ein.

Dosierung

Eine Tablette Saridon enthält 250mg Paracetamol, 150mg Propyphenazon und 50mg Koffein. Außer der Arzt schreibt etwas anderes vor sollten Sie Saridon wie folgt dosieren:

1 bis 2 Tabletten pro Einnahme, falls nötig nach vier bis sechs Stunden wiederholen. Nehmen Sie nicht mehr als 6 Tabletten auf einmal ein.

Saridon darf nicht von Kindern eingenommen werden. Weichen Sie nicht von der empfohlenen Dosierung ab und lesen Sie sich vor der Einnahme die Packungsbeilage durch.