Norlevo 1.5mg 1 Stück

Verpackung: 1 stk
Nutzungshäufigkeit: nach Bedarf
KNMP/ZI: 15073874
Wirkstoff: Levonorgestrel
  • Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Preiswert mit unveränderter Qualität
16,78 € Inkl MwSt
Weitere Informationen

Was ist NorLevo 1,5 mg und wann wird es angewendet?

NorLevo 1,5 mg enthält den Wirkstoff Levonorgestrel und ist ein Arzneimittel zur Schwangerschaftsverhütung in einem Notfall, d.h. innerhalb von 72 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr oder im Fall des Versagens einer Verhütungsmethode wie z.B.:

  • gerissenes oder vergessenes Kondom,
  • über die maximal vertretbare Zeitspanne hinaus vergessene Einnahme eines oralen Kontrazeptivums (Pille),
  • ausgestoßenes Intrauterinpessar,
  • vorzeitige Entfernung oder Verrutschen eines Scheidendiaphragmas oder einer Portiokappe,
  • Geschlechtsverkehr während der mutmaßlichen fruchtbaren Phase bei Ausübung periodischer Abstinenz (Temperaturmethode),
  • Vergewaltigung.

Solche Arzneimittel werden auch als Pille danach bezeichnet.

In Studien konnte durch NorLevo 1,5 mg bei 52-85% der betroffenen Frauen das Eintreten einer Schwangerschaft verhindert werden.

 

Wie wirkt NorLevo?

NorLevo 1,5 mg verhindert den Eisprung. Es kann nicht die Einnistung einer befruchteten Eizelle in der Gebärmutter verhindern. Wenn der Eisprung bereits erfolgt ist, besitzt NorLevo 1,5 mg daher keine Wirksamkeit mehr. Entsprechend ist NorLevo 1,5 mg kein Mittel für einen Schwangerschaftsabbruch. Es ist nicht möglich, im Einzelfall festzustellen, ob der Eisprung bereits stattgefunden hat. Um das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft so weit wie möglich zu reduzieren, kann NorLevo 1,5 mg daher grundsätzlich eingenommen werden, wenn der Arzt/die Ärztin bzw. der Apotheker/die Apothekerin zu der Ansicht gelangt, dass eine Anwendung nötig ist.

NorLevo 1,5 mg ist ausschließlich für Notfälle vorgesehen und sollte auf keinen Fall eine regelmäßige Verhütungsmethode ersetzen.

Die Abgabe erfolgt ausschließlich durch den Arzt bzw. die Ärztin oder den Apotheker bzw. die Apothekerin. Vor der Abgabe muss in einem Beratungsgespräch geklärt werden, ob das Präparat für Sie geeignet ist. Bei Ausbleiben der Monatsblutung ist eine ärztliche Nachkontrolle erforderlich.

 

Was sollte vor der Einnahme von NorLevo beachtet werden?

Die Anwendung von NorLevo 1,5 mg ersetzt nicht die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor sexuell übertragbaren Erkrankungen. Wenn Sie beim Geschlechtsverkehr kein Kondom verwendet haben, es gerissen oder verrutscht ist, ist es möglich, dass Sie mit einer sexuell übertragbaren Erkrankung (einschließlich HIV) infiziert wurden.

Je mehr Zeit zwischen dem Geschlechtsverkehr und der Einnahme von NorLevo 1,5 mg vergangen ist, desto kleiner ist die Wirksamkeit von NorLevo 1,5 mg. Die größte Wirkung wird bei einer Einnahme innerhalb von 24 Stunden erzielt. Nach 48 bis 72 Stunden beträgt die Wirksamkeit noch etwa die Hälfte. Bei einer Anwendung nach mehr als 72 Stunden konnte keine Wirksamkeit mehr festgestellt werden. Durch Notfallkontrazeption mit NorLevo 1,5 mg wird der Eintritt einer Schwangerschaft nicht in jedem Fall verhindert. Deshalb sollte nach Anwendung von NorLevo 1,5 mg möglichst auf die Einnahme von Arzneimitteln sowie von Alkohol, Nikotin und anderen Drogen verzichtet werden, bis eine Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen werden kann.

 

Mögliche Nebenwirkungen von NorLevo

NorLevo kann mögliche häufige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Unterleibsschmerzen oder Müdigkeit verursachen. Ebenso können unregelmäßige sowie verstärkte Blutungen entstehen, die bis zur nächsten Menstruation auftreten können. Durch die Einnahme von NorLevo besteht zudem die Möglichkeit einer verspäteten Menstruation.

Sollten Sie andere Nebenwirkungen durch die Einnahme von NorLevo bemerken, kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Auf Grund Ihrer Auswahl könnten Sie auch an folgenden Produkten Interesse haben