• Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Hohe Qualität zu günstigen Preisen

product.stock.unavailable.content

product.stock.unavailable.buttonlabel
Weitere Informationen

Artikelnummer des Herstellers: 15060357
Hersteller: Aurobindo benelux
Wirkstoff: Desmopressin
Dosierung: 0,1 mg
Darreichungsform: Tabletten
Verpackung: 90 Stk.
Erkrankung: Nierenerkrankungen
Anwendung: Diabetes insipidus
Anwendung: Bettnässen
Marke: aurobindo benelux

Was ist Desmopressin und wofür wird es verwendet?

Desmopressin ist ein verschriebenes Antidiuretikum, das die Menge des von den Nieren produzierten Urins reduziert. Es ist dem von der Hypophyse produzierten Hormon AHH sehr ähnlich. Sie reguliert unter anderem die Wassermenge, die von den Nieren ausgeschieden wird.

Ärzte verschreiben Desmopressin bei einem Mangel an ADH (Diabetes insipidus), der extremen Durst verursacht. Wichtig: Dies sollte nicht verwechselt werden mit Diabetes mellitus, nächtlichem Bettnässen, Harnproblemen wie häufigem Wasserlassen in der Nacht und Menschen mit bestimmten Blutgerinnungsstörungen.

 

Wichtig zu wissen über Desmopressin

  • Desmopressin ähnelt dem körpereigenen Hormon ADH. Dieses Hormon reguliert, wie viel Wasser die Nieren absondern. Es hat auch einen Einfluss auf die Blutgerinnung.
  • Sie können Desmopressin als Tablette, eine schmelzende Tablette für unter der Zunge, Nasentropfen oder Nasenspray verwenden. Es gibt auch eine Injektion. Es wird in der Regel von einer Krankenschwester oder einem Arzt verabreicht.
  • Bei Diabetes insipidus: Verteilen Sie die Dosis so gleichmäßig wie möglich über den Tag.
  • Bei Bettnässen und häufigem Wasserlassen in der Nacht: einmal am Tag vor dem Schlafengehen.
  • Nebenwirkungen: Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit und Flüssigkeitsansammlung (dies kann z.B. an dicken Knöcheln und Händen auftreten).
  • Es gibt Wechselwirkungen mit anderen Substanzen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Desmopressin sicher zusammen mit Ihren anderen Medikamenten einnehmen können.

 

Wie nehme sie Desmopressin

Nehmen Sie die Tabletten mit einem halben Glas Wasser ein.

Bei Diabetes insipidus: Verteilen Sie die Dosis so gleichmäßig wie möglich über den Tag, um eine kontinuierliche Wirkung zu erzielen. Wählen Sie feste Zeiten, damit Sie eine Dosis nicht vergessen. Wenn Sie das Medikament zweimal täglich einnehmen, nehmen Sie es morgens und abends ein. Wenn Sie es dreimal täglich verwenden, nehmen Sie es morgens, nachmittags und abends vor dem Schlafengehen ein.

Bei Bettnässen oder häufigem Wasserlassen in der Nacht: Einmal täglich, vor dem Schlafengehen, das Medikament anwenden.

Bei Blutgerinnungskrankheiten: Um Blutungen während einer Operation zu vermeiden: Verwenden Sie das Nasenspray halb bis anderthalb Stunden vor der Operation. Die Injektion kann auch kurz vor der Operation erfolgen.

 

Kann ich Desmopressin nehmen, wenn ich schwanger bin, schwanger werden möchte oder stillen möchte?

Schwangerschaft bei Diabetes insipidus
Sie und Ihr Arzt sollten den Ernst Ihrer Erkrankung gegen das Risiko abwägen, das dieses Medikament für das Kind darstellt. Wenn Sie dieses Medikament während der Schwangerschaft einnehmen, besteht die Gefahr von angeborenen Krankheiten. Darüber hinaus besteht ein erhöhtes Risiko einer Schwangerschaftsvergiftung. Aber auch Diabetes insipidus kann für das Baby schädlich sein. Konsultieren Sie Ihren Arzt über die Vor- und Nachteile.

Für Bettnässen und Blutgerinnungskrankheiten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie sollten dieses Medikament NICHT verwenden, wenn Sie schwanger sind oder bald schwanger werden wollen. Nicht viele schwangere Frauen haben dieses Medikament genommen. Daher ist es nicht sicher, was die Risiken dieses Medikaments für schwangere Frauen und ihr Kind sind.

Sie können sicher stillen, wenn Sie dieses Medikament in der normalen Dosierung einnehmen. Sie gelangt in kleinen Mengen in die Muttermilch. Diese Menge ist so gering, dass sie für das Baby nicht schädlich ist.

 

Kann ich mit diesem Medikament fahren, Alkohol trinken und etwas essen oder trinken?

Sie können nach der Einnahme dieses Medikaments ohne Gefahr Auto fahren und Alkohol trinken..

Zu viel trinken kann zu einer Wasservergiftung führen. Vor allem kleine Kinder, ältere Menschen und Menschen mit schlechten Nieren können darauf reagieren. Trinken Sie von 1 Stunde vor bis 8 Stunden nach der Anwendung von Desmopressin nur, wenn Sie durstig sind. Den Rest des Tages kannst du einfach nur trinken.

Menschen mit Diabetes insipidus: Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wie viel Flüssigkeit Sie einnehmen können.

Produktname: Desmopressine acetaat  0,1mg
Inhalt: 90 Stück
Hersteller: Aurobindo Pharma