• Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Hohe Qualität zu günstigen Preisen

Asumate 30 3x21 Filmtabletten

Anstelle von Asumate 30 3x21 Filmtabletten liefern wir das Äquivalent Microgynon® 30 3x21 Stück

Microgynon® 30 3x21 Stück

19,80 €
Inkl. MwSt.
Weitere Informationen

Verpackung: 3 x 21 Stk.
Nutzungshäufigkeit: täglich
PZN: 9315455
Wirkstoff: Ethinylestradiol/Levonorgestrel 30mcg/150mcg

Anwendungsgebiete Asumate 30 

Asumate 30 ist eine Antibabypille zur Verhütung einer Schwangerschaft.Asumate ist sehr verträglich und wirkt sich bei regelmäßiger Einnahme stabilisierend auf den weiblichen Zyklus aus. Vielen Frauen hilft Asumate dabei, Regelbeschwerden und das Hautbild zu verbessern. Bei Asumate 30 handelt es sich um eine Pille der zweiten Generation, da das Gestagen Levonorgestrel verwendet wird. Im Unterschied zu Pillen der ersten Generation enthält es eine geringere Menge an Östrogen. Das Gestagen Levonorgestrel ist bekannt für sein eher niedriges Thromboserisiko.

Anwendung von Asumate 30

Wie bei allen Kombinationspillen wird eine Tablette pro Tag eingenommen. Nehmen Sie die Pille möglichst immer zur selben Tageszeit ein, um die Wirksamkeit zu maximieren. Die Pille wird über 21 Tage eingenommen, worauf eine siebentägige Hormonpause folgt. In diesen Tagen nehmen Sie keine Pille ein. Dieser Rhythmus soll den natürlichen Hormonzyklus des Körpers simulieren.Beginnen Sie mit der Einnahme von Asumate 30 am ersten Tag ihres natürlichen Monatszyklus.

Wirkstoffe & Hilfsmittel

Diese Antibabypille ist ein Kombinationspräparat in dem zwei verschiedene, aktive Wirkstoffe verwendet werden. Dabei handelt es sich um Levonorgestrel (ein Gestagen) sowie Ethinylestradiol (ein Gestagen). Dabei sind 0,15 mg Levonorgestrel sowie 0,03 mg Ethinylestradiol enthalten.

Nebst den aktiven Wirkstoffen sind auch noch weitere Inhaltsstoffe wie Lactose, Povidon K 30, pflanzliches Magnesiumstearat, Opadry II 85 G34459, Poly(vinylalkohol), Talkum, Titandioxid (E 171), Macrogol 3350, Allurarot AC (E 129), (3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Soja) (E 322), Eisen(III)-oxid (E 172), Indigocarmin und Aluminiumsalz (E 132) enthalten. Beachten Sie unbedingt, dass auch Soja und Laktose enthalten sind. Bei entsprechenden Allergien sollte daher Vorsicht geboten sein.

Weitere wichtige Hinweise 

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilgae gut durch. Beenden Sie die Einnahme sofern Sie schwanger sind, oder eine Schwangerschaft vermuten. Des Weiteren sollten Sie unter allen Umständen auf Asumate 30 verzichten, sofern eine Vorgeschichte zu Blutgerinnseln, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall besteht. Bitte beachten Sie, dass Antbiotika und Magen-Darm-Infekte die Wirkweise beeinträchtigen können. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Frauenarzt.