Antibabypille ohne Rezept bestellen? Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Wie jedes Arzneimittel, bei dem Nebenwirkungen auftreten können, gilt auch die Antibabypille nicht als rezeptfrei. Bei Pilleabo.de können Sie die Antibabypille allerdings problemlos nachbestellen, ohne erneut ein Rezept vorzuweisen, wie es in klassischen Apotheken der Fall ist.

Für die Antibabypille muss immer ein Rezept des Arztes, in der Regel vom Gynäkologen, vorliegen. Da die Pille ständig eingenommen werden muss, handelt es sich bei der Antibabypille um ein sogenanntes Dauerrezept, das allerdings in regelmäßigen Abständen beim Arzt erneut abgeholt werden muss. In der Apotheke kann die Antibabypille ausschließlich mit einem neuen Rezept gekauft werden. Dieses Verfahren wird nicht nur als unvorteilhaft erfahren, sondern kann zugleich extrem zeitaufreibend sein, was in manchen Fällen sogar dazu führen kann, dass Frauen nicht rechtzeitig mit den Pillenzyklus anfangen. Um dieses Problem langfristig lösen zu können, bietet Pilleabo.de Ihnen die optimale Lösung: Pille ohne Rezept online bestellen. Doch wie ist das möglich? Im Folgenden erläutern wir, wie Sie Ihre Antibabypille rezeptfrei nachbestellen können.

Antibabypille ohne neues Rezept einfach online nachbestellen.

Schritt 1: Pillenrezept einreichen

Damit wir Ihre erste Bestellung der Antibabypille umgehend bearbeiten können, benötigen wir über diesen Link zunächst eines der folgenden Rezeptarten:

  • Originalrezept von einem Arzt (z.B. Ihres Gynäkologens)

  • Eingescanntes Foto Ihrer bisherigen Pillenverpackung (Achten Sie darauf, dass das Rezepturetikett inklusive Sticker mit Kennzeichnung Ihres individuellen Rezepts deutlich lesbar ist.)

Im Bestellprozess das Rezept hochladen

In unserem Bestellvorgang können Sie das Rezept direkt online hochladen. Bei einer bereits vorgenommenen Bestellung können Sie unter Meine Rezepte eigenständig ein weiteres Rezept unkompliziert hochladen.

Rezept per Post/Fax einreichen

Wenn Sie das Rezept lieber per Post oder Fax verschicken möchten, klicken Sie “Per Post einsenden” an und erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der weiteren Vorgehensweise. Diese E-Mail müssen Sie anschließend ausdrucken und zusammen mit dem Rezept Ihrer Antibabypille zurück schicken. Falls es bei dem Vorgang zu Problemen kommen sollte, bitten wir Sie Kontakt mit uns aufzunehmen, sodass wir schlussendlich dafür sorgen können, dass die Bestellung dem Rezept richtig zugeordnet werden kann.

 

Schritt 2: Antibabypille rezeptfrei nachbestellen

Sobald Sie das Rezept Ihrer Antibabypille bereits einmal bei uns eingereicht haben, benötigen wir in der Folgebestellung kein erneutes Pillenrezept mehr. Somit können Sie quasi in der Folgebestellung Ihre Antibabypille rezeptfrei bestellen und müssen dadurch deutlich weniger Aufwand betreiben. Alle Rezepte, die Sie jemals bei uns eingereicht haben, können Sie anschließend in einer Übersicht unter Meine Rezepte einsehen. Dort können Sie ganz einfach Ihre Antibabypille ohne neues Rezept wiederholt bestellen. 

Hinterlasse einen Kommentar