Warum sind Medikamente in den Niederlanden günstiger?

PilleAbo.de bietet die Antibabypille und andere Verhütungsmittel zu günstigeren Preisen als in deutschen Apotheken an. Dies ist möglich, da wir an eine europaweit zugelassene Apotheke in den Niederlanden angeschlossen sind und die  Medikamente dadurch günstiger einkaufen können. Dabei handelt es sich um exakt identische Medikamente wie in Deutschland.

Was Sie vielleicht nicht wussten: Medikamente sind nicht in den Niederlanden außergewöhnlich billig, sondern in  Deutschland ausgesprochen teuer! Die Preisunterschiede bei den gleichen Medikamenten zwischen Deutschland und  z.B. den Niederlanden oder Frankreich sind beachtlich.

Woran liegt dieser Preisunterschied?
Zum Teil ist der Preisunterschied auf die höheren Mehrwertsteuern auf Medikamente in Deutschland zurückzuführen.   Viel ausschlaggebender ist jedoch der mangelnde Wettbewerb in Deutschland, in dem große Apotheken und Hersteller den  Markt und damit auch die Preise bestimmen.
Dazu kommt, dass die deutsche Gesetzgebung keine Preiseinschränkungen bei patentgeschützten Medikamenten  vorgibt. Dies erleichtert Großherstellern die freie Bestimmung der Preise. In Deutschland gibt somit die Pharmaindustrie  die Preise vor und es gibt keine Verhandlungen wie in anderen Ländern.

Die Medikamentenpreise in Deutschland gelten als Referenzpreise für die Verhandlungen in den meisten anderen EU­Ländern. Die Pharmaindustrie ist daher sehr daran interessiert, den deutschen Verkaufspreis so hoch wie möglich zu  halten, um die internationale Verhandlungsposition zu verbessern.

Dadurch, dass wir mit einer zertifizierten niederländischen Apotheke kooperieren, können wir Ihnen Medikamente und  Verhütungsmittel zu einem deutlich günstigeren Preis anbieten und den Preisvorteil direkt an Sie weitergeben. So  profitieren auch Sie in Deutschland von den günstigeren Auslandspreisen für deutsche Medikamente und Verhütungsmittel.